News

Das Paradoxon der Unternehmensinsolvenzen in Europa: Wunder und Fata Morgana

16.03.2021

Im Jahr 2020 und auch wenn die tatsächlichen Auswirkungen der COVID-19-Krise ungewiss bleiben, ist die Zahl der Insolvenzen tatsächlich in allen grossen europäischen Volkswirtschaften gesunken. Unseren Untersuchungen zufolge deutet die Diskrepanz zwischen der erwarteten Verschlechterung der finanziellen Gesundheit der Unternehmen und der Zahl der Insolvenzen darauf hin, dass es eine hohe Anzahl von "versteckten Insolvenzen" gibt, die eher aufgeschoben als verhindert wurden.

mehr sehen

Diversifizierung ist eine der vielen Auswirkungen der Ölpreisvolatilität auf die Ölproduzenten im Nahen Osten und Afrika

11.03.2021

Die negativen Auswirkungen der COVID-19-Pandemie auf das globale BIP-Wachstum und das globale Handelsvolumen haben im Frühjahr 2020 zu einem starken Rückgang der Ölpreise geführt. Dieser Preisrückgang, auch wenn er nur vorübergehend ist, hat die Ölexporteure des Nahen Ostens und Afrikas unterschiedlich getroffen, entsprechend der Abhängigkeit ihrer nationalen Produktion vom Öl sowie ihrer Haushaltsstärke und internationalen Reserven. Obwohl Coface für 2021 einen durchschnittlichen Ölpreis von USD 60 pro Barrel erwartet, wird die Volatilität eine Herausforderung für die Förderländer bleiben.

mehr sehen

COFACE SA: Moody's hebt den Ausblick für Coface auf «stabil» an

14.02.2021

Die Ratingagentur Moody's hat am 10. Februar 2021 das Rating für die Finanzstärke (Insurance Financial Strength - IFS) für Coface mit A2 bestätigt. Die Agentur hat auch den Ausblick für Coface angehoben, der nun stabil ist.

mehr sehen

Coface Barometer Länder- und Branchenrisiken: Ungleichmässige Erholung - Q4 2020

09.02.2021

Im aktuellsten vierteljährlichen Barometer, anlässlich der Publikation des Country & Sector Risk Handbook, zeigt Coface eine uneinheitliche Erholung in den einzelnen Ländern, Wirtschaftszweigen und Einkommensniveaus auf.

mehr sehen

Jahresergebnis 2020: Reingewinn von 82.9 Mio. Euro und 100% Ausschüttungsquote

10.02.2021

Coface veröffentlicht die Finanzergebnisse für das Geschäftsjahr 2020.

mehr sehen

Melden Sie sich zu unserer 25. Länderrisikokonferenz vom 8. bis 10. Februar 2021 an

14.01.2021

Die diesjährige Country Risk Konferenz der Coface Gruppe ist zu 100% digital: 3 Round Tables während 3 Tagen, mit Experten und Coface-Ökonomen. Sie können sich entweder für die Französisch-sprachige oder für die Englisch-sprachige Version der Konferenz anmelden.

mehr sehen
Alle Nachrichten

Kontakt

Coface
Rue Belle-Fontaine 18
CH-1003 Lausanne
Tel: +41 (0)21 331 00 40
Fax: +41 (0)21 331 00 44
 
Geschäftsstelle Zürich
Hofwisenstrasse 50 B
CH-8153 Rümlang ZH
Tel: +41 (0)43 547 00 20
Fax: +41 (0)43 547 00 44
 
info.suisse@coface.com
www.coface.ch
Kontaktieren Sie uns
  • English
  • Français
  • Deutsch