News und Publikationen

Neues bei Coface

26.05.2020
Länder- und Branchenbewertungen

Alle Nachrichten

29.05.2020
News zu Coface

Finanzielle Berichterstattung 2019, Coface Schweiz

«Public disclosure»

Mehr Informationen
29.04.2020
Länder- und Branchenbewertungen

Focus: COVID-19 lenkt den Blick wieder auf die Schulden der Schwellenländer

Während der Schwerpunkt bisher vor allem auf China, Europa und den Vereinigten Staaten lag, werden die Folgen der COVID-19-Pandemie in den Schwellenländern wahrscheinlich noch gravierender sein.

Mehr Informationen
23.04.2020
News zu Coface

Das erste Quartal zeigt eine solide operative Leistung, wird jedoch durch die ersten Auswirkungen der COVID-19-Krise beeinträchtigt

Xavier Durand, CEO Coface erklärte: "Die Coronavirus-Krise stellt einen beispiellosen Schock für unsere Volkswirtschaften und für die Kreditversicherungsbranche dar. Zuallererst bin ich sehr stolz auf die erfolgreichen Bemühungen unserer Teams, unsere Kunden trotz der Eindämmungsmassnahmen weiterhin zu unterstützen (...)"

Mehr Informationen
14.04.2020
Länder- und Branchenbewertungen

Kann China seine Wirtschaft vor den Auswirkungen von COVID-19 schützen?

Aufgrund der aktuellen Coronavirus-Pandemie (COVID-19) und ihrer Auswirkungen auf die Weltwirtschaft ist es unwahrscheinlich, dass China sein Wachstumsziel für 2020 erreichen kann. Coface prognostiziert für die chinesische Wirtschaft im Jahr 2020 eine Wachstumsrate von 4%.

Mehr Informationen
09.04.2020
News zu Coface, Länder- und Branchenbewertungen

Coface Webinar Economic update - Covid-19: Auf dem Weg zu einem plötzlichen weltweiten Anstieg der Unternehmensinsolvenzen

Webinar: “Covid-19: Auf dem Weg zu einem plötzlichen weltweiten Anstieg der Unternehmensinsolvenzen”.

Mehr Informationen
06.04.2020
Länder- und Branchenbewertungen

Coface Barometer Länder- und Branchenrisiken, COVID-19 - April 2020: Auf dem Weg zu einem plötzlichen weltweiten Anstieg der Unternehmensinsolvenzen

Zunächst betraf die COVID-19-Epidemie in China nur eine begrenzte Anzahl von Wertschöpfungsketten - doch inzwischen hat sie sich zu einer globalen Pandemie entwickelt. Ihre Auswirkungen haben zu einem doppelten Schock - angebots- und nachfrageseitig - geführt, von dem zahlreiche Industriezweige auf der ganzen Welt betroffen sind.

Mehr Informationen
31.03.2020
News zu Coface

Fitch setzt Coface auf Rating Watch Negative

Die Ratingagentur Fitch hat Coface am 31. März 2020 auf Rating Watch Negative gesetzt. Dies enthält auch das Insurer Financial Strength (IFS)-Rating von Coface.

Mehr Informationen
27.03.2020
News zu Coface

Überprüfung des Kreditversicherungssektors durch Moody’s

Die Rating-Agentur Moody's bestätigte am 27. März 2020 das Rating von Coface's Insurance Financial Strength (IFS) A2. Der Ausblick für dieses Rating wurde auf negativ geändert.

Mehr Informationen
06.03.2020
Länder- und Branchenbewertungen

Umfrage Zahlungsrisiken Polen: geringere Zahlungsverzögerungen, aber eine herausfordernde Zukunft

Trotz der wirtschaftlichen Verlangsamung zeigt die jüngste Umfrage von Coface über den Zahlungsverkehr von Unternehmen in Polen, dass sich die Zahlungsfristen seit 2017 systematisch verkürzt haben - aber die Auswirkungen des Ausbruchs des Coronavirus auf die polnische Wirtschaft sind noch offen.

Mehr Informationen
05.03.2020
Länder- und Branchenbewertungen

⚡️ ExpressECO | Jahr der Ratte: 2020 ein Wendepunkt für Asiens Wirtschaft?

In der ersten Ausgabe unserer neuen ExpressECO-Serie teilt der Wirtschaftswissenschaftler Carlos Casanova, bei Coface zuständig für die asiatisch-pazifische Region, seine Aussichten für Asien im Jahr 2020 inmitten des COVID19-Ausbruchs.

Mehr Informationen
25.02.2020
News zu Coface

COFACE SA: Veränderungen in der Aktionärsbasis

COFACE SA ("COFACE") nimmt die heutige Ankündigung von Natixis, 29,5% des Aktienkapitals von COFACE an Arch Capital Group Ltd ("Arch") zu verkaufen, zur Kenntnis. Die Unterstützung des derzeitigen Managements von COFACE und des neuen Strategieplans "Build to Lead" für 2023 wurde durch Arch bekräftigt.

Mehr Informationen
25.02.2020
News zu Coface

Coface nutzt ihre strategischen Erfolge und lanciert Build to Lead, ihren neuen Strategieplan 2023

Build to Lead wird den in Fit to Win eingeleiteten geschäftlichen und kulturellen Wandel erweitern und vertiefen. Insbesondere wird der neue Plan das Risikomanagement und die Zeichnungsdisziplin weiter stärken, den Service sowie die kommerzielle und betriebliche Effizienz verbessern, in ausgewählte Wachstumsinitiativen in der Kreditversicherung sowie in Spezialsparten investieren und die Bilanzstärke erhalten.

Mehr Informationen
05.02.2020
News zu Coface

Jahresergebnis 2019: Rekordgewinn steigt um 20% auf 146,7 Mio. Euro und die vorgeschlagene Dividende pro Aktie beträgt 1,0 €

Wir haben unseren Fit to Win-Plan trotz eines risikoreicheren wirtschaftlichen Umfelds mit Rekordergebnissen abgeschlossen. Unser Nettogewinn ist um 20% auf 147 Millionen Euro gestiegen. Die Eigenkapitalrendite liegt bei 9,1%, ohne Berücksichtigung von Einmaleffekten. Eine rekordhohe Kundenbindung und eine Belebung des Neugeschäfts haben das Wachstum auf 5,9% erhöht. Hinsichtlich des Eigenkapitalbedarfs hat die französische Aufsichtsbehörde die Verwendung unseres internen Modells zur Berechnung der Solvabilitätsanforderung genehmigt. Unser Solvabilitätskoeffizient liegt bei 190%, was einem Anstieg um 21 Punkte entspricht. Die ermöglicht uns, an der Hauptversammlung der Aktionäre, die Zahlung einer Dividende von 1,0 € pro Aktie vorzuschlagen.

Mehr Informationen
04.02.2020
Länder- und Branchenbewertungen

Barometer Länder- und Branchenrisiken - Februar 2020: Politische und ökologische Risiken sind die grössten Herausforderungen für Unternehmen im...

An der Coface Country Risk Conference in Paris stellt der Chefökonom Julien Marcilly die Ausgabe 2020 des Coface-Handbuchs zu Länder- und Branchenrisiken und die wichtigsten Bedohungen für die Weltwirtschaft fürs 2020 vor. Das Handelsabkommen zwischen den USA und China wird nicht ausreichen, um den internationalen Handel wieder anzukurbeln.

Mehr Informationen
23.01.2020
Länder- und Branchenbewertungen

Umfrage Zahlungsrisiken Türkei 2019: Besseres Bild bei den Zahlungsbedingungen, aber vorsichtiger wirtschaftlicher Ausblick der Unternehmen

Nach der wirtschaftlichen Rezession in der zweiten Hälfte des Jahres 2018 bleibt der private Sektor in Bezug auf die wirtschaftlichen Aussichten uneinheitlich.

Mehr Informationen
10.12.2019
Länder- und Branchenbewertungen

Die globale Automobilindustrie und verschärfte Vorschriften: ein sehr steiniger Weg in die Zukunft

Die globale Automobilindustrie, von immer strengeren Vorschriften betroffen, insbesondere zum Schutz der Umwelt, befindet sich in einem Abschwung und ist gezwungen, sich neu zu erfinden.

In einem trüben weltwirtschaftlichen Umfeld steht der Automobilsektor vor einigen sehr spezifischen Herausforderungen, darunter immer strengere Umweltauflagen. Infolgedessen erleben die Autoverkäufe ein negatives Wachstum, das seit der Grossen Rezession 2008 nicht mehr zu verzeichnen war und die Branche ist verunsichert.

Mehr Informationen
10.12.2019
Länder- und Branchenbewertungen

Unternehmensinsolvenzen in Frankreich: Weniger Viele, dafür Grössere

Während die Zahl der Unternehmen, die mit Unternehmensinsolvenzen konfrontiert sind, seit Anfang des Jahres zurückgegangen ist, sind ihre Kosten gestiegen, sowohl finanziell als auch in Bezug auf die Zahl der betroffenen Arbeitsplätze. Nach einem schwierigen ersten Quartal, das von den Auswirkungen der Bewegung "Gelben Westen" geprägt war, wird die Zahl der Unternehmensinsolvenzen seit Jahresbeginn in Frankreich zum vierten Mal in Folge zurückgehen. Coface erwartet jedoch für 2020 ein leichter Anstieg der Insolvenzen (+0,9%), was vor allem auf die erwartete Verlangsamung des Bausektors zurückzuführen ist, der im Vorfeld der Kommunalwahlen 2019 vor allem durch öffentliche Aufträge getrieben wurde.

Mehr Informationen
19.11.2019
Neuigkeiten Unternehmung, News zu Produkten

Broker Portal, die neue digitale Schnittstelle von Coface für ihre Broker

Coface lanciert sein neues Portal für Broker und bietet seinen Partnern eine neue Erfahrung bei der Entwicklung ihrer Geschäfte auf der ganzen Welt.

Mehr Informationen
17.10.2019
Länder- und Branchenbewertungen

Barometer Länder und Branchenrisiken - Oktober 2019: Allgemeine Verlangsamung der Weltwirtschaft trotz Massnahmen der Zentralbanken

Ein Sommer, der in vielen Bereichen mit politischer Unsicherheit auf der ganzen Welt gekennzeichnet ist, wirkt sich weiterhin auf die Geschäftsmoral aus und es deutet darauf hin, dass 2020 ein Jahr des wirtschaftlichen Niedergangs sein wird.

Mehr Informationen
25.07.2019
News zu Coface

Coface verzeichnet in einem risikoreicheren Umfeld ein Rekordergebnis im ersten Halbjahr

Jahresüberschuss um 25% auf 78,5 Mio. €, RoATE auf 9,6% und internes Partialmodell (Partial Internal Model) eingereicht

Mehr Informationen
Oben
  • English
  • Français
  • Deutsch